Ist der aktuelle Stromanbieter zu teuer, oder ist man mit ihm unzufrieden, besteht die Möglichkeit, den Vertrag zu kündigen. Dabei muss man jedoch beachten, welchen Vertrag man unterschrieben hat. Die „normalen“ Verträge haben meist eine Kündigungsfrist von einem Monat und können monatlich gekündigt werden. Es gibt auch so genannte „Sparverträge“ die eine längere Laufzeit haben. Im schlimmsten Fall kann es sein, dass man an den aktuellen Stromanbieter 5 Jahre gebunden ist. Vor der Kündigung sollten Sie in Ihren Vertrag die Laufzeit und die Kündigungsfrist nachschauen. Wechselt man jedoch die Wohnung, so kann man gleich mit dem Auszug kündigen, unabhängig vom abgeschlossenen Vertrag.

Fall Sie auf der Suche nach einem günstigeren Stromanbieter sind, können wir Ihnen den Sparen-Guide empfehlen. Dort können Sie zwischen über 900 Stromanbieter vergleichen und sich den passendsten aussuchen.

Für die Kündigung des aktuellen Stromanbieters können Sie diese Musterkündigung verwenden:

Musterkündigung Stromliefervertrag






Bookmarken bei.. Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • BlinkList
  • blogmarks
  • Facebook
  • Fleck
  • Folkd
  • Furl
  • Google Bookmarks
  • Live-MSN
  • scuttle
  • Sphinn
  • Technorati
  • YahooMyWeb


Autor:
veröffentlichung:
Donnerstag, März 26th, 2009 at 13:27
Kategory:
Verträge
Kommentare:
Sie können ein Kommentar hinterlassen.
RSS:
Verpasse keine Antwort auf diese Thema: RSS 2.0
Weitere Kündigungen:

One Response to “Kündigung des Stromanbieters”

  1. jens Says:

    man sollte am besten immer darauf achten das der vertrag den man mit einem stromanbieter eingeht, nicht über jahre bindet, denn es sollte immer eine tür zum wechseln offen bleiben wenn mal wieder preiserhöhungen angekündigt werden.

My-Guide Interessante Guides: You must be jok..Snowboard GuideNewsMy-GuideLinux