AutoScout24-Groß macht günstigSelbst wenn man nicht viel mit dem Auto unterwegs ist, empfiehlt sich eine Mitgliedschaft beim ADAC. Wie ich selbst aus eigener Erfahrung sagen kann, ist man doch froh das schnell Hilfe kommt, wenn das Auto mal streikt.

Nun kann es ja sein das man sein Auto verkauft hat oder sich das Geld sparen will und sich doch entscheidet seine Mitgliedschaft zu beenden. Hierbei gibt es ein paar Dinge zu beachten. Wie man aus der ADAC Satzung §7 Punkt 1 entnehmen kann, kann die Kündigung der Mitgliedschaft nur in schriftlicher Form und nur zum Schluss der Beitragsperiode mit vierteljähriger Frist erfolgen. Verständlicher ausgedrückt bedeutet das bis spätestens 3 Monate vor Ende der Beitragsperiode per Fax oder Brief gekündigt werden muss. Bei Kündigungen empfiehlt es sich immer das Schreiben per „Einschreiben mit Rückschein“ zu versenden.

Hier gibt es noch die neue Vorlage mit einem Musterschreiben:

Musterkündigung ADAC






Bookmarken bei.. Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • BlinkList
  • blogmarks
  • Facebook
  • Fleck
  • Folkd
  • Furl
  • Google Bookmarks
  • Live-MSN
  • scuttle
  • Sphinn
  • Technorati
  • YahooMyWeb


Autor:
veröffentlichung:
Montag, Februar 23rd, 2009 at 16:01
Kategory:
Vereine
Kommentare:
Sie können ein Kommentar hinterlassen.
RSS:
Verpasse keine Antwort auf diese Thema: RSS 2.0
Weitere Kündigungen:

Comments are closed.

My-Guide Interessante Guides: Schönheitsoper..Richtig BewerbenSparenEinbürgerungst..You must be jok..